Schnelle und günstige Lieferung!
sichere Verschlüsselung
Personal support!
14 Tage Widerrufsrecht

3 Euro Super Saurier Tyrannosaurus rex Österreich 2020

18,80 €*

Der Verkauf unterliegt der Differenzbesteuerung gem. § 25a UStG

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: SW10119
Produktinformationen "3 Euro Super Saurier Tyrannosaurus rex Österreich 2020 "
  • Ausgabetag 4. November 2020
  • Qualität Normalprägung
  • Serie Super Saurier
  • Nennwert 3 Euro
  • Graveure Mag. Helmut Andexlinger, Kathrin Kuntner
  • Durchmesser 34,00 mm
  • Legierung Buntmetall
  • Gesamtgewicht 16,00 g
  • Lieferumfang in Folienbeutel

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Dazu passende Produkte

1 Satz Maria Theresia – Schätze der Geschichte + Nachprägung Maria Theresien Taler PP + Sammelmappe
Artikelbeschreibung:Gerechtigkeit und Härte +Milde und Gottvertrauen + Weisheit und Reformen +Tapferkeit und Entschlossenheit + Nachprägung Maria Theresien Taler + SammelmappeAusgabetag:     2017 + 2018Qualität :    Polierte Platte / ProofSerie :    Maria Theresia – Schätze der GeschichteNennwert:     20 EuroGraveure :    Mag. Helmut Andexlinger, Herbert WähnerDurchmesser :    34,00 mmLegierung :    Silber Ag 925Feingewicht :    4 x 20,74 g / 0,66 ozGesamtgewicht     ------Lieferumfang     Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber Nachprägung Maria Theresien Taler – Polierte Platte Ausgabetag:     19. April 2017Qualität :    Polierte Platte / ProofSerie     Maria Theresia – Schätze der GeschichteDurchmesser :    42,00 mmLegierung :    Silber Ag 833,3Feingewicht:     23,39 gGesamtgewicht :   28,07 gLieferumfang  :   In der Münzkapsel

279,90 €*
10 Euro Burgenland – Normalprägung Bundesländer Serie Österreich 2015 Kupfermünze
Ausgabetag     7. Oktober 2015Qualität     NormalprägungSerie     Bundesländer-SerieNennwert     10 EuroGraveure     Thomas Pesendorfer, Mag. Helmut AndexlingerEntwurf     Siegerin Wettbewerb: Leonie SchrollenbergerDurchmesser     32,00 mmLegierung     Kupfer Cu 999Gesamtgewicht     15,00 gLieferumfang     UnverpacktLange Zeit war das Burgenland Grenzregion. Nun liegt es mitten in Europa, teilt sich mit Ungarn ein UNESCO-Welterbe: die Kulturlandschaft Fertő/Neusiedler See. – Die Burgenland-Münze aus der Serie Bundesländer bringt dieses stille und sonnige Land auf den Punkt, dieses weite Land, das alljährlich im Frühjahr von Saisongästen aus dem Sudan und aus Südafrika besucht wird: von den Weißstörchen.Vom Rand in die MitteDas Burgenland heißt erst seit 1921 so, davor trug es den Namen Deutsch-Westungarn. Es ist sehr länglich und hat eine extreme Wespentaille: Bei Sieggraben verengt es sich auf vier Kilometer. Der Norden ist sehr flach; besonders flach ist der Neusiedlersee, ein reich von Schilf gesäumter Steppensee.Was kann man noch sagen über das östlichste Bundesland? Neben Deutsch wird in Gradišće bzw. Felsőőrvidék/Őrvidék auch Kroatisch bzw. Ungarisch gesprochen. Neben Niederösterreich ist es das wichtigste Weinbaugebiet Österreichs. Seit einigen Jahren spielt es eine große Rolle bei der Gewinnung von Wind-Energie.Bis 1989, zur Zeit des Kalten Krieges, war das Burgenland vom Osten durch den Eisernen Vorhang abgeschnitten, danach und bis 2007 gehörte es zur Schengener Außengrenze der EU.Man kann sagen, das Burgenland hat nicht alles Mögliche zu bieten, aber das Wenige in überreichem Maße! Der Wein wächst und wächst und reift und reift; die Weite der Landschaft wird weiter und weiter; und alljährlich im Frühjahr kommen Saisongäste aus dem Sudan und aus Südafrika und bauen weiter an ihren Nestern auf den Rauchfängen, in denen sie wohnen, legen und brüten: die Weißstörche.Die MünzeDie Wertseite der Münze zeigt im Vordergrund zwei im See nach Beute suchende Löffelreiher. Der größere von beiden schnappt nach einem Frosch. Vor einer Hügelkette und Weinbergen sind in stilisierter Form Teile eines Schilfgürtels mit einem Bootssteg dargestellt. Aus dem Schilfgürtel ragen links die Türme der Evangelischen- und der Fischerkirche der Stadt Rust am Neusiedlersee auf.Auf der anderen Seite ist der adaptierte Siegerentwurf des Schülerwettbewerbes zu sehen. Das Münzmotiv, nach der Zeichnung von Leonie Schrollenberger, Volksschule Minihof-Liebau, gestaltet, fasst das Burgenland pointiert zusammen: Wein, idyllisches Dorf, Schloss Esterhazy, Neusiedlersee, Storch.

13,00 €*
/ **
10 Euro Oberösterreich – Normalprägung Bundesländer Serie Österreich 2016 Kupfermünze
Ausgabetag     1. Juni 2016Qualität     NormalprägungSerie     Bundesländer-SerieNennwert     10 EuroGraveure     Thomas Pesendorfer, Herbert WähnerEntwurf     Siegerin Wettbewerb: Klara BaumgartnerDurchmesser     32,00 mmLegierung     Kupfer Cu 999Gesamtgewicht     15,00 gLieferumfang     Unverpackt„Unser Traubn hoaßt Hopfn,
 unsern Wein nennt ma Most“, so heißt es in der oberösterreichischen Landeshymne. Eigenheiten und Sehenswürdigkeiten versammelt unsere Münze: das UNESCO Weltkulturerbe Hallstatt-Dachstein, den Traunstein, den Ebenseer Glöcklerlauf. Mit einem Wort: das Land ob der Enns en miniature, Natur und Kultur bei uns dahoam.Oberösterreich reicht vom Böhmerwald im Norden bis zum Dachstein im Süden, vom Inn im Westen bis zur Enns im Osten. Oberösterreich, das ist eines der wichtigsten Industriegebiete Österreichs; Oberösterreich ist VOEST, Ranshofen und Steyr; Oberösterreich ist Hallstattzeit; Heilbäder und Kurorte; der Kaiser in Ischl, Anton Bruckner in St. Florian; Johannes Kepler in Linz; der Glöcklerlauf in Ebensee, Adalbert Stifters „Nachsommer“, Nikolaus Lenau auf dem Traun- und Friedrich Simony gar auf dem Hohen Dachstein. Was noch? Molln im Bezirk Kirchdorf gilt als das Mekka der Maultrommelherstellung; das hat sich bis nach Jakutien durchgesprochen. Und nicht zu vergessen, Birnen und Äpfel werden in Oberösterreich gern in flüssiger Form verzehrt.Die MünzeKlara Baumgartner, die Gewinnerin des Schulwettbewerbs, spannt auf ihrer Zeichnung einen weiten Bogen vom Pöstlingberg in Linz bis ins Salzkammergut, in dem sich der Traunstein wie ein Monolith erhebt und in dem an jedem 5. Jänner der regional sehr bedeutsame Glöcklerlauf stattfindet.

13,00 €*
/ **
10 Euro Österreich – Normalprägung Bundesländer Serie Österreich 2016 Kupfermünze
Ausgabetag     5. Oktober 2016Qualität     NormalprägungSerie     Bundesländer-SerieNennwert     10 EuroGraveure     Thomas PesendorferEntwurf     Sieger Wettbewerb: VS Dr. Jonas KapfenbergDurchmesser     32,00 mmLegierung     Kupfer Cu 999Gesamtgewicht     15,00 gLieferumfang     UnverpacktDie Österreich-Münze krönt die Bundesländer-Serie, und sie stellt eine Frage, auf die es viele richtige Antworten gibt: Was ist Österreich? – Allerlei Besonderes. Aber was vor allem? – Österreich ist seine Kinder. Mit ihrem liebevollen Münzentwurf gibt eine Kapfenberger Schulklasse die Parole aus: Fröhlich und gemeinsam in die neuen Zeiten!Was Österreich prägtAuf der einen Seite der Münze finden Sie ein Potpourri, das unsere Landschaft und Kultur vorstellt. Auf der anderen Seite eine Gemeinschaftsarbeit: Einzelne Bestrebungen und Ideen Kapfenberger Schüler und Schülerinnen haben sich schließlich zu einem großen Ganzen verbunden. Herausgekommen ist ein Österreich des Zusammenhalts und der Harmonie. – Damit findet die Serie ihre symbolkräftige Vollendung auf der Österreich-Münze, hochwertig geprägt in edlem Kupfer.Die MünzeDie Wertseite der Münze zeigt eine Collage mit fünf Motiven, die für Österreich stehen: den Großglockner, Kaiser Franz Joseph I., den jungen Mozart am Klavier, das Sujet Mutter mit Kind aus Gustav Klimts Gemälde „Die drei Lebensalter einer Frau“ (1905) und eine Schifahrerin.Auf der anderen Seite ist der adaptierte Siegerentwurf des Schülerwettbewerbs zu sehen. Das Münzmotiv zeigt in kreisförmiger Anordnung zehn einander die Hände gebende Kinder. Die Kinder umringen die Umrisse unseres Landes mit einem Herz in der Mitte.

13,00 €*
/ **
10 Euro Salzburg – Normalprägung Bundesländer Serie Österreich 2014 Kupfermünze
Ausgabetag     7. Mai 2014Qualität     NormalprägungSerie     Bundesländer-SerieNennwert     10 EuroGraveure     Mag. Helmut AndexlingerEntwurf     Siegerin Wettbewerb: Melisa BegicDurchmesser     32,00 mmLegierung     Kupfer Cu 999Gesamtgewicht     15,00 gLieferumfang     UnverpacktDie fünfte Münze unserer Bundesländer Serie hat als ihr thematisches Zentrum Salzburg und kreist um Geniales in mancherlei Hinsicht: zum ersten um das Musikgenie Wolfgang Amadeus Mozart, zum zweiten das ebenfalls kindliche Genie der Gewinnerin unseres Malwettbewerbs und schließlich den Genius loci Altstadt Salzburg.Geniales, mehrfachMelisa Begic besucht die 1b der Neuen Mittelschule Nonntal, und sie ist die Gewinnerin unseres Malwettbewerbs; Melisa bringt Salzburg auf den Punkt: Mozart und seine Musik, Festung, Dirndl und Lederhose. Und wir bringen Melisas Zeichnung auf die Münze.Noch heute ist das Wunderkind Mozart allgegenwärtig in seiner Geburtsstadt. Als Mozart noch nicht durch Salzburg gegeistert, sondern einfach durch deren Gassen gegangen ist, hat das Altstadtensemble schon so bestanden, wie es auch heute noch besteht. Diese besondere Atmosphäre des Ortes, der Genius loci, hat, so darf man spekulieren, ihre Wirkung auf das Kind Mozart nicht verfehlt und seine Kompositionen beeinflusst. Seit 1996 ist das Historische Zentrum der Stadt Salzburg UNESCO-Welterbe.

13,00 €*
/ **
10 Euro Tirol – Normalprägung Bundesländer Serie Österreich 2014 Kupfermünze
Ausgabetag     7. Oktober 2014Qualität     NormalprägungSerie     Bundesländer-SerieNennwert     10 EuroGraveure     Herbert WähnerEntwurf     Sieger Wettbewerb: 2b-Klasse Neue Mittelschule RattenbergDurchmesser     32,00 mmLegierung     Kupfer Cu 999Gesamtgewicht     15,00 gLieferumfang     UnverpacktWomit das Bundesland Tirol aufwarten kann: mit einem lebendigen Brauchtum, wie dem Telfer Schleicherlaufen, der seit 2010 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Auf der sechsten Münze der Serie Bundesländer findet sich auch sonst manches, worauf Tirol stolz sein kann!Alte Riten, neue Schanzen. Beim Telfer Schleicherlaufen handelt es sich um einen Fasnachtsumzug, der alle fünf Jahre in Telfs stattfindet. In der Zeit vor der Fastenzeit wird die Telfer Bevölkerung „rindrig“, soll heißen, sie wird vom Fasnachtsfieber gepackt. Die „Schleicher“ heißen deswegen so, weil sie sich zunächst behutsam fortbewegen, damit die „Schalla“, Glocke, auf ihrem Rücken nicht anschlägt. Umso effektvoller, wenn dann durch einen plötzlichen Hüpfschritt aller Schleicher alle Glocken zugleich erklingen. Bis weit in die Ferne schallt dieses so genannte „Tschalung“.

13,00 €*
/ **
10 Euro Wien – Normalprägung Bundesländer Serie Österreich 2015 Kupfermünze
Ausgabetag     10. Juni 2015Qualität     NormalprägungSerie     Bundesländer-SerieNennwert     10 EuroGraveure     Thomas PesendorferEntwurf     Sieger Wettbewerb: Viktoria PinzerDurchmesser     32,00 mmLegierung     Kupfer Cu 999Gesamtgewicht     15,00 gLieferumfang     UnverpacktWas die Wiener stolz macht, ist bei Touristen sehr beliebt; etwa das historische Stadtzentrum, seit 2001 Weltkulturerbe der UNESCO. In ihm ragt der Stephansdom, von den Wienern liebevoll Steffl genannt, auf, dieser Fingerzeig in den Himmel; trotz äußerst bewegter Geschichte steht er fest und schön, er steht ewig. In der Bundesländer-Serie: der Steffl, von Kinderhand gezeichnet!Grüß dich, Steffl! Das historische Stadtzentrum Wiens bewahrt das architektonische Erbe dreier Hauptperioden europäischer Kultur: Mittelalter, Barock und Gründerzeit.Im Zentrum des Zentrums steht der Stephansdom. Seit 1365 gibt es ihn, seit 650 Jahren. Immer wieder wurde er umgemodelt und zusammengeflickt. Und seit 650 Jahren ist er nicht fertig. Architekturgeschichtlich gesehen ist er ganz Kind seiner Zeiten. Der Dom ist in der Regel gotisch; manche Teile sind noch älter, aus der Spätromanik, etwa das Hauptportal. Die Turmhaube des nie fertig gestellten Nordturms stammt aus der Renaissancezeit. 1647 wurde die Innenausstattung des Doms barockisiert.Ein Ereignis im 20. Jahrhundert gehört noch in der Gegenwart ganz fest zur österreichischen Identität: Im April 1945 legten Plünderer Feuer in den benachbarten Geschäften. Die Brände griffen auf den Dom über. Dachstuhl und Glockenturm brannten völlig aus; die berühmte Pummerin stürzte ab und zerschellte. Große Anstrengungen wurden unternommen, und 1952 konnte der Dom mit dem Einzug der aus dem Metall ihrer Vorgängerin neu gegossenen Pummerin wiedereröffnet werden. Damit brach eine neue gute alte Zeit an!Die MünzeDie Wertseite zeigt eine Collage historisch bedeutender Bauwerke der Stadt Wien. Rund um den Stephansdom sind im Uhrzeigersinn die Karlskirche (links unten), das Wiener Rathaus, das Schloss Belvedere, das Gebäude der Secession und die Wiener Staatsoper zu sehen. Rechts unten im Vordergrund ergänzen ein Fiakergespann und das Johann-Strauss-Denkmal im Stadtpark die Komposition.Die andere Seite ist gestaltet nach dem Siegerentwurf des Schülerwettbewerbes: nach der Zeichnung von Viktoria Pinzer, die das Sacré Coeur, Wien, besucht. Viktoria bildet nicht bloß ab, sondern nimmt sich gestalterische Freiheiten. Sie hat eine interessante Perspektive gewählt, blickt nicht auf zum übermächtigen Dom, sondern steht mit ihm auf Du und Du. Viktoria begegnet ihm auf Augenhöhe, als wollte sie sagen: Komm her, Steffl, du bist jetzt mein Spielkamerad!

13,00 €*
/ **
10 Euro Kärnten – Normalprägung Bundesländer Serie Österreich 2012 Kupfermünze
Ausgabetag    26. September 2012Qualität     NormalprägungSerie     Bundesländer-SerieNennwert     10 EuroGraveure     Thomas Pesendorfer, Mag. Helmut AndexlingerEntwurf     Gewinner Wettbewerb: Philip OgrisDurchmesser     32,00 mmLegierung     KupferGesamtgewicht     15,00 gLieferumfang     UnverpacktAuch die zweite Prägung der Serie „Österreich aus Kinderhand“ porträtiert mit Kärnten ein südliches Bundesland. Ihr Design könnte lebhafter nicht sein, zeichnet doch der vielseitig interessierte Philip Ogris aus St. Margareten dafür verantwortlich. Sein großartiges Werk sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Es ist mindestens so ein Erlebnis wie Kärnten selbst!Auf Philips Zeichnung ist Action angesagt: Da springen Steinböcke an den Hängen des Großglockners, segeln Boote im Wörthersee, zeigt der Lindwurm seine Zunge und lacht die berühmte Kärntner Sonne die Schäfchenwolken vom Himmel. Den Namen seines Bundeslandes hat Philip übrigens auf Deutsch und Slowenisch vermerkt. Es verwundert nicht, dass Philips Entwurf unter 1.200 eingereichten tollen Arbeiten den ersten Platz machte.Die Wertseite der Münze zeigt die imposante Falknerei und Burg Landskron. Die Falknerei ist seit 2010 offiziell immaterielles UNESCO-Kulturerbe und widmet sich neben der Jagd mit eigens abgerichteten Greifvögeln auch deren Nachzucht. Gezüchtet werden nicht nur Falken, sondern auch Habichte, Sperber und Adler.

14,00 €*
/ **
10 Euro Niederösterreich – Normalprägung Bundesländer Serie Österreich 2013 Kupfermünze
Ausgabetag     15. Mai 2013Qualität     NormalprägungSerie     Bundesländer-SerieNennwert     10 EuroGraveure     Mag. Helmut Andexlinger, Herbert WähnerEntwurf     Gewinner Wettbewerb: Christian KopfDurchmesser     32,00 mmLegierung     KupferGesamtgewicht     15,00 gLieferumfang     UnverpacktIn Österreichs größtem Bundesland kann man zahlreiche Schätze finden: bedeutende Architekturdenkmäler, erfolgreiche Wirtschaftsbetriebe und eine wunderschöne Landschaft. Die dritte Münze der außergewöhnlichen Bundesländer-Serie würdigt Niederösterreich in all seinen Facetten und ganz besonders die Wachau. Die bezaubernde Weinregion ist UNESCO-Welterbe und schmückt die 10-Euro-Kupfermünze. Dieses kostbare Stück sollte sich kein Österreicher entgehen lassen und schon gar kein Niederösterreicher!Die detailreichen Miniaturausgaben von Stift Melk, dem Kremser Stadttor oder der Barockkirche von Dürnstein findet man auf der Wachau-Seite der Münze. Dort darf natürlich auch die Donau nicht fehlen und einer der berühmten Rad-Dampfer. Vorbild für die andere Münzseite war die Zeichnung des Schülers Christian Kopf aus Ertl. Er ging als Sieger eines Schülerwettbewerbes hervor, den die Münze Österreich für alle zehn Münzen der Bundesländer-Serie (neun Bundesländer und ganz Österreich) veranstaltet.Christian porträtiert mit Wald- und Weinviertel, Most- und Industrieviertel die vier geografischen Regionen Niederösterreichs und hat es auch noch geschafft, deren wesentliche Besonderheiten darin unterzubringen. Die Graveure der Münze Österreich haben Christians Zeichnung dann in ein erstklassiges Münzbild umgesetzt. Überzeugen Sie sich selbst und sichern Sie sich dieses schöne Stück Niederösterreich!

14,00 €*
/ **
10 Euro Steiermark – Normalprägung Bundesländer Serie Österreich 2012 Kupfermünze
Ausgabetag     25. April 2012Qualität     NormalprägungSerie     Bundesländer-SerieNennwert     10 EuroGraveure     Thomas PesendorferEntwurf     Sieger Wettbewerb: Viktoria ReichtDurchmesser     32,00 mmLegierung     KupferGesamtgewicht     15,00 gLieferumfang     UnverpacktFür die Serie „Österreich aus Kinderhand“ zeichnen Kinder aus dem ganzen Land ihre Heimat. Eine Jury wählt das jeweilige Gewinner-Bild, das Grundlage für die in Silber oder Kupfer gegossene Würdigung des Bundeslandes ist. In der Meister-Graveurie der Münze Österreich AG entstehen dann die schönsten Seiten Österreichs im Miniaturformat.„Österreich aus Kinderhand“ ist ein Muss für alle Liebhaber ihres Bundeslandes und Österreichs. Die erste von zehn Münzen ist der Steiermark gewidmet. Die „Grüne Mark“ ist nicht nur aufgrund des hohen Waldanteils beliebte Urlaubsdestination. Apfelernte, Kürbiskernprodukte und die Weinberge zählen neben der Grazer Altstadt zu den Highlights der Steiermark und dieser wundervollen Münze, welche die Bundesländer-Serie glanzvoll eröffnet.Streng limitiert geprägt sind sind die Münzen auch in den Top-Qualitäten „Handgehoben“ und „Polierte Platte/Proof“ erhältlich. Handarbeit und modernste Technik machen jedes einzelne Stück zum Kunstwerk. Selbstverständlich sind die Münzen Zahlungsmittel in Österreich.Eine Seite jeder Münze ist von Kinderhand gestaltet. Der Entwurf für die „Steiermark“ stammt von der Steirerin Viktoria Reicht. Auf der anderen Seite der Münzen können Sie kulturelle Schätze, die zum UNESCO-Welterbe zählen, entdecken.

14,00 €*
/ **
10 Euro Verkündungsengel Gabriel Himmlische Boten Kupfermünze Österreich 2017
Ausgabetag     5. September 2017Qualität     NormalprägungSerie     Engel – Himmlische BotenNennwert     10 EuroGraveure     Mag. Helmut Andexlinger, Herbert WähnerDurchmesser     32,00 mmLegierung     KupferGesamtgewicht     15,00 gLieferumfang     in Folienbeutel

13,20 €*
/ **
10 Euro Vorarlberg – Normalprägung Bundesländer Serie Österreich 2013 Kupfermünze
Ausgabetag     16. Oktober 2013Qualität     NormalprägungSerie     Bundesländer-SerieNennwert     10 EuroGraveure     Thomas PesendorferEntwurf     Gewinner Wettbewerb: Alissa De MoriDurchmesser     32,00 mmLegierung     KupferGesamtgewicht     15,00 gLieferumfang     UnverpacktDas „Ländle“ ist immer eine Reise wert. Berühmte Skigebiete locken im Winter, der wunderschöne Bodensee im Sommer. Vorarlberg ist außerdem reich an gelebten Traditionen. Kostbare Trachten, wie die ornamentreiche Bodensee-Radhaube, als immaterielles Kulturerbe auf der Münze zu sehen, zeugen davon. Als einzigartiges Geschenk für alle, die Vorarlberg lieben, erhält man mit dieser kunstvoll gestalteten 10-Euro-Münze unser westlichstes Bundesland als glänzendes Kunstwerk in Münzform.Die Wertseite widmet sich der einzigartigen Kunst der sogenannten „Radhaube“ in Lamétechnik. Das Besondere an den rund um den Bodensee getragenen Hauben: das aus Gold- oder Silberfäden gefertigte Ornament. Die Fertigungstechnik dazu wurde über Jahrhunderte geheim gehalten und wird heute nur von einer Handvoll Kunsthandwerkern beherrscht. Neben diesem "Immateriellem UNESCO Kulturerbe" zeigt das von Chefgraveur Thomas Pesendorfer gestaltete Münzbild weiters ein Schiff am Bodensee.Vieles von dem, was Alissa De Mori, die junge Münzdesignerin aus Vorarlberg, in ihrer Heimat schon selbst gesehen hat, findet sich auch auf ihrem Entwurf. Der Martinsturm, das Wahrzeichen der Stadt Bregenz, der Bodensee mit vielen Booten, die Pfänderbahn und grüne Wiesen mit Kühen und einem Traktor. Diese lebensnahe Sicht auf ihr Bundesland hat auch die Jury aus Vorarlbergern und Münzexperten überzeugt. Unserer Graveure haben Alissas Ideen meisterhaft als Münzbild umgesetzt.

14,00 €*
/ **
12 x 3 Euro Tier Taler Fledermaus bis Flusskrebs
12 X 3 Euro Tier - Taler  von Fledermaus (2016) bis Flusskrebs (2019) ,die Münzen leuchten im Dunkeln.Leider nur 11 Folder dabei , Flusskrebs fehlt , sonst alles im guten ZustandAusgabetag :       2016 - 2019Qualität:               NormalprägungSerie :                    Die bunte Welt der TiereNennwert:           12 x 3 EuroGraveure      Durchmesser:    34,00 mmLegierung:           BuntmetallGewicht :             16,00 g je MünzeLieferumfang:     Folienbeutel

379,90 €*
/ **
12 x 3 Euro Tier Taler Fledermaus bis Flusskrebs im Sammelalbum
12 X 3 Euro Tier - Taler  von Fledermaus (2016) bis Flusskrebs (2019) inkl. Sammelalbum ( noch orginal eingschweist ),die Münzen leuchten im Dunkeln.Leider nur 11 Folder dabei , Flusskrebs fehlt , sonst alles im guten ZustandAusgabetag :       2016 - 2019Qualität:               NormalprägungSerie :                    Die bunte Welt der TiereNennwert:           12 x 3 EuroGraveure      Durchmesser:    34,00 mmLegierung:           BuntmetallGewicht :             16,00 g je MünzeLieferumfang:     Folienbeutel

389,00 €*
/ **
%
200 Jahre Stille Nacht - 20 Euro Österreich 2018 Proof
200 Jahre Stille Nacht - 20 Euro Österreich 2018 ProofLeuchtet im DunkelnAusgabetag     7. November 2018Qualität     Polierte Platte / ProofAnlass     WeihnachtenNennwert     20 EuroGraveure     Mag. Helmut Andexlinger, Herbert Wähner, Anna Rastl, Kathrin KuntnerDurchmesser     34,00 mmLegierung     Silber Ag 925Feingewicht     20,74 g / 0,66 ozGesamtgewicht     22,42 gLieferumfang     Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber

79,50 €* 89,90 €* (11.57% gespart)
25 Euro Niob Anthropozän Österreich 2018 Silber-Niob-Münze
Ausgabetag 6. Juni 2018Qualität HandgehobenSerie Silber NiobNennwert 25 EuroGraveure Mag. Helmut Andexlinger, Herbert WähnerDurchmesser 34,00 mmLegierung Silber NiobRing Silber Ag 900Kern NiobFeingewicht 9,00 gGesamtgewicht 16,50 gLieferumfang Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber

88,30 €*
25 Euro Niob KOSMOLOGIE 2015 - Cosmology NGC MS 70
Produktinformationen: "25 Euro Niob KOSMOLOGIE 2015 - Cosmology NGC MS 70"Qualität:     HandgehobenKollektion:     Silber-NiobNennwert:     25 EuroAusgabetag:     21.01.2015Entwurf:     Mag. Helmut AndexlingerDurchmesser:     34,00 mmMaterial:     Silber-NiobRing:     Silber Ag 900Kern:     NiobFeingewicht:     9,00 gGesamtgewicht:     16,50 g

179,00 €*
%
Tipp
25 Euro Niob KOSMOLOGIE Österreich 2015 Silber-Niob-Münze
Ausgabetag 21. Januar 2015Qualität HandgehobenSerie Silber NiobNennwert 25 EuroGraveure Mag. Helmut AndexlingerDurchmesser 34,00 mmLegierung Silber-NiobRing Silber Ag 900Kern NiobFeingewicht 9,00 gGesamtgewicht 16,50 gLieferumfang Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber

87,60 €* 98,00 €* (10.61% gespart)
/ **
3 Euro Super Saurier Mosasaurus Hoffmanni Österreich 2020
Ausgabetag 12. Februar 2020Qualität NormalprägungSerie Super SaurierNennwert 3 EuroGraveure Mag. Helmut Andexlinger, Anna RastlDurchmesser 34,00 mmLegierung BuntmetallGesamtgewicht 16,00 gLieferumfang in Folienbeutel

21,00 €*
/ **
3 Euro Super Saurier Spinosaurus Österreich 2019
Ausgabetag 6. November 2019Qualität NormalprägungSerie Super SaurierNennwert 3 EuroGraveure Anna Rastl, Mag. Helmut AndexlingerDurchmesser 34,00 mmLegierung BuntmetallGesamtgewicht 16,00 gAuflage 65000Lieferumfang in Folienbeutel

28,00 €*
/ **
_INNER_
added